Jugendzentrum Königsbrunn von Beer Bembé Dellinger
Architekten

Neubau eines Jugendzentrums mit Verantstaltungssaal, Seminar-
und Probenräumen, Verwaltung und Gastronomie.
Das Jugendhaus als Pavillon im Grünen. Die Gebäudeecken sind
mit homogen verschalten Holzkuben besetzt. Diese nehmen den
großen Veranstaltungssaal, die Musikproberäume, die Verwaltung-
und Nebenräume auf.
Dazwischen spannen sich die Orte der Kommunikation und des
Zusammentreffens, transparent nach außen und mit großen Vor-
dächern auf: nach Westen zum Garten hin das Cafe, nach Süden
entlang der öffentlichen Erschießungsachse die lange Bar, nach
Osten die Gruppenräume und nach Norden der Zugang zu
Backstage und zu den Musikproberäume.
Große Vordächer vor den Verglasungen, als Schutz vor Sonne und
Witterung und als zusätzlichem Aufenthaltsbereich im Freien,
machen den Übergang von Innen nach Außen sanft.

www.bbdarch.de

  • SM1017
  • Projekt
    Jugendzentrum Königsbrunn
  • Auftraggeber
    Beer Bembé Dellinger
2015

Information

Jugendzentrum Königsbrunn | Beer Bembé Dellinger