SM724-026
SM724-015
SM724-014
SM724-067
SM724-077
SM724-013
SM724-080
SM724-069
SM724-074
SM724-055
SM724-018
SM724-010
SM724-004

Architekturfotografie der Dr. Josef-Schwalber-Realschule in Dachau für Diezinger Architekten, Eichstätt

Die Realschule, die in 2011 fertiggestellt wurde, situiert sich westlich der Theodor-Heuss-Straße im Süden Dachaus. Zwischen Realschule und Berufsschule bildet sich ein Campus als Auftakt zum entstehenden Schulareal aus. Durch die beiden, das Volumen gliedernde Innenhöfe, entstehen interessante räumliche Beziehungen mit vielseitigen Durchblicken und einer abwechslungsreichen Erlebbarkeit des Schulhauses. Die Klassenzimmer erhalten gut proportionierte Belichtungsflächen, mit außen liegendem Sonnenschutz, in den Flurzonen reduziert auf den notwendigen Fensteranteil. Außen in der Farbigkeit zurückhaltend überrascht beim Betreten die farbige Innenwelt. Die Bewegungsflächen sind farblich kräftig ausgeformt und unterstützen die Orientierung im Gebäude. Die interne Erschließung des Gebäudes erfolgt im Erdgeschoss über die zentral gelegene Eingangshalle, von wo aus die verschiedenen Schulbereiche auf kurzen Wegen erreichbar sind. Angebunden ist auch die Sporthalle, welche für außerschulische Nutzungen genutzt werden kann.

In 2012 erhielt die Realschule Dachau eine Auszeichnung vom Europäischen Architekturpreis.

  • SM724
  • Projekt
    Dr. Josef-Schwalber – Realschule Dachau
  • Auftraggeber
    Diezinger & Kramer Architekten
2011

Information

Dr. Josef-Schwalber – Realschule Dachau | Diezinger & Kramer Architekten